blog.arthistoricum.net

Ansichten: 16
0

Workshop "Open Space der Digitalen Kunstgeschichte"

Open Space der Digitalen Kunstgeschichte - Wir wollen neue Erkenntnisse teilen, gemeinsam unser Methodenrepertoire schärfen und neue Wege diskutieren. Freitag, der 29. Januar 2021, von 9:00 Uhr – 18:00 Uhr, online per Zoom //weiterlesen
Ansichten: 13
0

Symposium: Anselm Kiefer. Material, Begriffe, Rezeption (Call for Paper)

Ein Beitrag von Dr. Sebastian Baden   Call for PapersPlease scroll down for English version   Symposium: Anselm Kiefer. Material, Begriffe, Rezeption(12. März 2021; Deadline 31. Januar 2021)Sonderausstellung „Anselm Kiefer“ in der Kunsthalle Mannheim bis 06.06.2021   Anselm Kiefer (*1945) ist einer der bekanntesten deutschen Künstler der Nachkriegszeit. Sein umfangreiches und vielschichtiges Werk setzt sich mit der deutschen... //weiterlesen
Ansichten: 51
0

Call for Publications: Fabrikation von Erkenntnis. Experimente in den Digital Humanities

Die Labor-Metapher ist in den Digital Humanities (DH) weit verbreitet (Earhart, 2015; Lane, 2016) und wird aktuell verstärkt im Kontext der wissenschaftssoziologischen “laboratory studies” in der Tradition von Karin Knorr Cetina (1991) auf vielfältige Weise diskutiert (vgl. etwa Pawlicka-Deger, 2020). Häufig betonen DH-Labore dabei den Aspekt des wissenschaftlichen Austauschs und der Kollaboration (im Sinne eines collaboratory, ... //weiterlesen
Ansichten: 23
0

Call for Partification: vDHd2021 - Experimente

Die 8. Jahrestagung des Verbands “Digital Humanities im deutschsprachigen Raum e.V.” in Potsdam wird auf das Jahr 2022 verschoben. Um 2021 dennoch Raum zum Austausch, Zeit für Reflexion, Vertiefung und Diskussion von Forschungsthemen zu bieten, wollen wir mit einem Alternativformat experimentieren, der vDHd2021! Das übergeordnete Thema dieser virtuellen DHd lautet “Experimente”. Die vDHd2021 wird von der Community für die... //weiterlesen
Ansichten: 94
0

Save the date: virtuelle Tagung "Digitale Erfahrungen und Strategien in der Kunstgeschichte nach einem Jahr Corona-Pandemie" 26.-27. März 2021

Digitale Erfahrungen und Strategien in der Kunstgeschichte nach einem Jahr Corona-Pandemie#vKG2021Tagung (Zoom/Miro), 26. – 27. März 2021 Das kunsthistorische Arbeiten unter Pandemie-Bedingungen hat das Verhältnis des Fachs zur Digitalität tiefgreifend verändert – bestehende Entwicklungen beschleunigt, Potentiale freigesetzt, aber auch Brüche und Defizite aufgezeigt.Die gemeinsame Tagung des Verbandes Deutscher Kunsthistoriker e.V.,... //weiterlesen
Ansichten: 49
0

Experimente

Das Experiment. Es ist nicht klar, was dabei herauskommt. Es trägt immer auch Versuchscharakter.Das Experiment kann waghalsig sein. Einige würden es fürchten.Ein offenes Ende kann zu ihm gehören.Etwas Eigenartiges, Sonderbares, Unvorhersehbares kann dabei herauskommen!Methoden können ins Wanken gebracht, hinterfragt, in die radikale Kritik getrieben werden, Irritation kann in starre Gefüge sich einfinden, das Neue bekommt eine... //weiterlesen

Blogsuche

Archiv

arthistoricum.net auf Facebook

arthistoricum.net auf Twitter