blog.arthistoricum.net

Kategorie: Karikatur

Ansichten: 194

Sadie Hawkins Day: Der blanke Hohn im Empowerment-Gewandt

Jedes Jahr am 13. November feiert Amerika den Sadie Hawkins Day. An diesem Tag herrscht Damenwahl: Mädchen laden Jungen zum Ball ein, üblicherweise an High-Schools, Middle Schools oder Colleges. Klingt soweit gut? Unabhängig davon, dass durch diese Umkehr der Norm und ihre Stellung als Besonderheit lediglich das sonst herrschende Machtgefälle betont wird, ist es an dieser Stelle lohnenswert einen Blick auf den Ursprung des Ganzen zu… //weiterlesen
Ansichten: 222

„Was Hänschen nicht gelernt, lernt Hans nimmermehr“

Dieses und andere Sprichwörter wie „Hunger ist der beste Koch“ oder „Wer A sagt, der muss auch B sagen“ begleiten uns von Kindheit an durch das ganze Leben. Wenn auch auf den ersten Blick nicht immer leicht verständlich, übermitteln Sprichwörter Lebenserfahrungen, Warnungen oder Verhaltensregeln, die über Generationen hinweg allgemeingültig gewesen zu sein scheinen. Da ihr Ursprung in der Regel unbekannt ist, überrascht es nicht, dass sie bereits in der Mitte des 19. Jahrhunderts zur… //weiterlesen
Ansichten: 325

Hugo Hercules: The First Superhero?!

Lee Falk (Autor und Zeichner), Phantom The Singh Brotherhood, The New York Journal, 25. Februar 1936. Lee Falk (Autor und Zeichner), Phantom The Singh Brotherhood, King Features Syndicate, 25. Februar 1936. Sieht man sich mit dem Begriff Comic-Held konfrontiert, ist eine der ersten Assoziationen mit hoher Wahrscheinlichkeit Superman. Im Jahr 1938 erschien erstmals die von dem Künstler Joe Shuster und dem Autor Jerome… //weiterlesen
Ansichten: 591

"You Cannot Defeat the Supreme Soviets!": Soviet Transformations in Marvel Comics

By Ivan Sablin The Supreme Soviets were the main governing bodies of the USSR and its constituent republics. Those American teens who read Marvel Comics in the late 1980s, however, encountered the term in a different context. The Supreme Soviets was the name of a team of Soviet superhumans in the service of the government. Looking at the representation of Soviet superheroes and the USSR in general in the comics of 1989 and 1992, this blog entry explores how the intricate late Cold War politics… //weiterlesen
Ansichten: 123

'La Licorne: Recueil de littérature et d’art' - eine belgische Zeitschrift

Ein Gastbeitrag von Camille Chapelle (Grenoble, Fr) Die belgische Zeitschrift La Licorne: Recueil de littérature et d’art wurde in vier Heften (Heft 2 und 3 erschienen als Doppelheft) vom 15. Mai 1911 bis zum 30. November 1912 in Antwerpen veröffentlicht. Ursprünglich waren sechs Hefte geplant. Die Auflagenzahl und die Anzahl der Abonnenten sind leider heute nicht mehr nachvollziehbar. //weiterlesen
Ansichten: 546

Die Galerie Stihl Waiblingen zeigt "Graphic Novels. Aktuelle deutsche Comic-Romane"

Galerie Stihl Waiblingen, Ausstellungsplakat und -flyer, Reinhard Kleist, Nick Cave. Mercy on me Seit Samstag, den 29. September 2018, blickt ein gezeichneter Nick Cave den Besuchenden der Galerie Stihl Waiblingen ernst entgegen. Dass die aktuelle Ausstellung sich nicht primär dem Musiker, Schriftsteller und Schauspieler widmet, verrät eine auffällige, gelb gerahmte Sprechblase: GRAPHIC NOVELS proklamiert sie, mit dicker… //weiterlesen

Archiv

arthistoricum.net auf Facebook

arthistoricum.net auf Twitter