blog.arthistoricum.net

Tag: Kunstbibliothek

Ansichten: 199

Wohin damit? – Platzmangel in Kunst- und Museumsbibliotheken

Platz ist knapp in Kunst- und Museumsbibliotheken - welche Ansätze gibt es, um mit diesem Problem umzugehen? Antje Gegenmantel (Museum für Moderne Kunst in Frankfurt am Main) berichtet über Beispiele für (geplante) Lösungen. //weiterlesen
Ansichten: 728

Preis für Willibald Sauerländer: Der katholische Rubens

Die Gerda Henkel Stiftung meldet heute auf Facebook: "Das in der Reihe "Historische Bibliothek der Gerda Henkel Stiftung" erschienene Werk "Der katholische Rubens" von Willibald Sauerländer ist mit dem Preis "Geisteswissenschaften International" ausgezeichnet worden. Die Fritz Thyssen Stiftung, die VG Wort, der Börsenverein des Deutschen Buchhandels und das Auswärtige Amt fördern mit dem Programm die Übersetzung geistes- und… //weiterlesen
Ansichten: 398

Vorübergehende Schließung der Bibliotheca Hertziana, Max-Planck-Institut für Kunstgeschichte, Rom

Bibliothek und Photothek unseres Instituts werden von April bis voraussichtlich Mitte September 2012 wegen Umzugs in den Neubau und Neuaufstellung nicht zugänglich sein. Der Lesesaal in der Galleria Nazionale d’Arte Moderna (GNAM) wird ab 1.4. geschlossen.Aus diesem Grund muß leider auch unser diesjähriger Studienkurs entfallen. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: Bibliotheca HertzianaMax-Planck-Institut für… //weiterlesen
Ansichten: 4594

Kunst- und Museumsbibliothek der Stadt Köln droht Schließung

Der Verein Freunde der Kunst- und Museumsbibliothek der Stadt Köln e.V. verbreitet die alarmierende Meldung, dass die Kölner Kunst- und Museumsbibliothek (KMB), die mit ihren über 410.000 Bänden, 75.000 Kleinschriften (Einladungskarten, Informationsblättern etc.) und 184.000 Zeitungsausschnitten eine der größten ihrer Art ist, von der Schließung unmittelbar bedroht ist.  Am 13. Juli 2010 wurden die Sparvorschläge der Verwaltung der… //weiterlesen
Ansichten: 1635

Sammelschwerpunktprogramm der Kunstbibliotheken vor unklarer Zukunft

Im Herbst 2009 teilte die Deutsche Forschungsgemeinschaft in der Zeitschrift für Bibliothekswesen und Bibliographie (56.2009, 5, S.301) mit, dass das Förderprogramm „Spezialbibliotheken von überregionaler Bedeutung“ mit Ablauf des Jahres 2010 beendet wird. Ab dem Jahr 2011 soll ein neues, an Exzellenzkriterien zu orientierendes Förderprogramm aufgelegt werden und einem breiten Kreis fachlicher exzellenter Spezialbibliotheken offen… //weiterlesen
Ansichten: 4871

DFG bricht Förderung der Kunstbibliotheken ab

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft fördert seit ca. 35 Jahren führende kunsthistorische Bibliotheken mit substantiellen Beträgen, die in manchen Fällen ein Drittel des gesamten zur Verfügung stehenden Haushaltes betreffen. Diese Förderung soll mit sofortiger Wirkung eingestellt werden. Wer z.B. einmal in der Bibliothek des Zentralinstitutes für Kunstgeschichte in München gearbeitet hat, weiß, was es heißt, eine wirklich exzellente … //weiterlesen

Archiv

arthistoricum.net auf Facebook

arthistoricum.net auf Twitter