Abbildung

blog.arthistoricum.net

Maria EffingerViews: 150
Kommentare:0
30.07.201410:03 Uhr

Einladung: 1. Heidelberger cranach.talk

Im Zusammenhang mit dem Erscheinen des Werkverzeichnisses CORPUS CRANACH, mit dem annähernd 3000 Werke dokumentiert und der Forschung zur Verfügung gestellt werden, findet am 22. und 23. 09. 2014 in der Universitätsbibliothek Heidelberg eine öffentliche Gesprächsrunde statt, zu der interessierte Wissenschaftler herzlich eingeladen sind. Neben Vorträgen, die sich unter dem //weiterlesen...
Annika-Valeska WalzelViews: 251
Kommentare:0
27.07.201423:42 Uhr

KaufWunsch! Ein neuer Service von arthistoricum.net

Seit kurzem bietet Ihnen arthistoricum.net mit dem KaufWunsch eine neue und komfortable Möglichkeit, benötigte Fachliteratur, die (noch) nicht im Fachinformationsdienst Kunst nachgewiesen ist, schnell und direkt aus der Recherche heraus zu bestellen. Zwei Bestellwege sind dabei möglich: Sie können Ihre Suche direkt in den Daten lieferbarer Bücher fortsetzen, indem Sie unterhalb der //weiterlesen...
Sabine ScherzViews: 159
Kommentare:1
24.07.201411:45 Uhr

Das ABC vom Kunstkaufhaus

A #Auswahl #AktionsartikelB #bezahlen #barC #CenterD #DiscounterE #Einkaufen #EinkaufswagenF #Fußgängerzone #FilialenG #Gelegenheit #Geld #Garantie #GewinnspielH #Haushaltsübliche MengeI #industriell #individuell #IngolstadtJ #Jugendschutz #jahreszeitlichK #Künstler #Kassierer/in #Konsum #Kundenkarte #KunstkaufhausL #LieferantenM #Markenartikel #MitarbeiterN #Normal #NewsletterO #Öffnungszeiten //weiterlesen...
Sabine ScherzPermalink1
Anzahl Aufrufe: 159
Hubertus KohleViews: 240
Kommentare:0
23.07.201417:00 Uhr

Verdoppelung der Welt

Die Kunstgeschichte ist eine Reproduktionswissenschaft. Daran ändern auch die zuweilen fetischhaften Beschwörungen der Bedeutung des Originals nichts. Dass die Skulptur im kunstgeschichtlichen Kanon eher ein Schattendasein fristet, dürfte auch mit der Tatsache zu tun haben, dass sie aufgrund ihrer Dreidimensionalität schwer zu reproduzieren ist. Das könnte sich jetzt ändern. Digitale //weiterlesen...
Hubertus KohlePermalink0
Anzahl Aufrufe: 240
Isa BickmannViews: 167
Kommentare:0
21.07.201414:18 Uhr

Eine großartige Veranstaltungsreihe ging zu Ende: Warhol in Frankfurt

Am letzten Donnerstag, 17. Juli 2014, endete mit einer Podiumsdiskussion eine zweisemestrige Veranstaltungsreihe, die in vielerlei Hinsicht ein dickes Lob verdient. 15 Abendvorträge von internationalen Wissenschaftlern, Autoren und Kritikern erläuterten Aspekte des filmischen Werkes von Andy Warhol unter dem (auch ironisch zu verstehenden) Titel „Easier than Painting“. Daran schloss sich jeweils //weiterlesen...
Marc RohrmüllerViews: 175
Kommentare:0
18.07.201415:27 Uhr

Online: Das Lebenswerk des letzten großen Unbekannten der Fotografiegeschichte des 20. Jahrhunderts

2013 wurde erstmals das Werk des deutsch-amerikanischen Fotografen Hermann Landshoff (1905 in München -1986 in New York) in einer eindrucksvollen Retrospektive im Münchner Stadtmuseum gewürdigt. Der Katalog zur Ausstellung „Hermann Landshoff – Eine Retrospektive. Photographien 1930-1970“ gibt umfassend Auskunft über Leben und Werk des Fotografen und lädt anhand von 250 ausgewählten Aufnahmen ein //weiterlesen...
Marc RohrmüllerPermalink0
Anzahl Aufrufe: 175