blog.arthistoricum.net

Autor:

Ansichten: 24

Save the Date: VDB-Fortbildung “Services und Beratungsformate von arthistoricum.net und dem FID Darstellende Kunst - Ihre Fragen und Impulse aus der Arbeitspraxis”

In der VDB-Fortbildung stellen arthistoricum.net – Fachinformationsdienst Kunst - Fotografie - Design und der Fachinformationsdienst Darstellende Kunst (FID DK) ausgewählte Services und Beratungsformate, wie beispielsweise digitale Publikationsangebote und Normdatenservices für die Künste- und Kulturwissenschaften vor.... //weiterlesen
Ansichten: 177

2. Netzwerk-Treffen der “easydb/fylr-Community” am 13.02.2024

Zielgruppe der 2023 gegründeten “easydb/fylr-Community” sind sowohl aktive und/oder potentielle Betreiber und Servicegeber von easydb-Instanzen im wissenschaftlichen Bereich (Universitäten, GLAM), als auch beteiligte Entwickler:innen. //weiterlesen
Ansichten: 1496

#arthistoCamp auf dem 37. Deutschen Kongress für Kunstgeschichte in Erlangen-Nürnberg

Am Vortag des 37. Deutschen Kongresses für Kunstgeschichte veranstaltet der Arbeitskreis Digitale Kunstgeschichte als Vorkonferenz-Programm das dritte #arthistoCamp als Online-Veranstaltung. //weiterlesen
Ansichten: 130

Kommunizieren in der Kunstgeschichte

Roundtable digital / #WissKomm – Kommunizieren in der Kunstgeschichte.Der Transformationsprozess der Wissenschaftskommunikation betrifft fraglos auch die Kunstgeschichte. In der Online-Reihe „Roundtable digital / #WissKomm – Kommunizieren in der Kunstgeschichte“ mit Expert*innen wollen wir ergebnisoffen Möglichkeiten und Risiken sowie Chancen und Herausforderungen erörtern und sondieren. Wir fragen nach Voraussetzungen,… //weiterlesen
Ansichten: 186

“Kunstchronik“ ab Januar 2024 im Open Access

Ab Januar 2024 steht die „Kunstchronik“ kostenlos und ohne jede Zugangsbeschränkung im Open Access zur Verfügung. Wir freuen uns über die Entscheidung des Zentralinstituts für Kunstgeschichte in München! Die Kunstchronik e-only wird von der Universitätsbibliothek Heidelberg gehostet, wo die Zeitschrift bereits seit 2019 retrodigitalisiert wird. Die inhaltlich passende Lokalisierung bei arthistoricum.net, dem Fachinformationsdienst Kunst – Fotografie – Design, in unmittelbarer Nachbarschaft zu… //weiterlesen
Ansichten: 171

Kunsthistorisches Publizieren im Open Access – Fragen und Antworten

Sie möchten Ihre kunsthistorische Publikation online im Open Access publizieren? Ihre Forschungsergebnisse sollen unentgeltlich zugänglich sein und weiterverwendet werden können? Trotzdem zweifeln Sie, ob Open Access für Sie passt, weil Sie das Thema als zu kompliziert empfinden oder Sie die Abläufe besser verstehen möchten? //weiterlesen

Archiv

arthistoricum.net auf Facebook

arthistoricum.net auf Twitter