blog.arthistoricum.net

Tag: quellen

Ansichten: 1186
1

FONTES 62: Andrea Fulvio über antike Skulptur in Rom (1527)

Andrea Fulvio: De Capitolino Monte, et eius priscis ornamentis; de statuis et simulacris. - In: Andrea Fulvio: Antiquitates urbis. - Rom, 1527   The short, but substantial part of Andrea Fulvio's Antiquitates (1527) which we re-edit, translate and comment upon describes firstly the Capitol and here mainly the works of Ancient Roman art in the Palazzo dei Conservatori, secondly statues and other antiquities from all over the ancient... //weiterlesen
Ansichten: 1153
0

FONTES 60: zwei Eklogen des Pomponio Gaurico von 1504

Am Ende der Erstausgabe von Pomponio Gauricos De Sculptura (Florenz 1504) finden sich zwei lateinischen Eklogen des Verfassers: "Erotikè Diallelos" ("Erotisches Zwiegespräch") und "Erotikè Haploos" ("Erotisches Einzelgespräch"). Gaurico (1481/1482-nach 1528) verbrachte mehrere Jahre in Padova wo er als Künstler, Kunsttheoretiker und Literat tätig war. Seine beiden Gedichte haben jedoch wenig Beachtung in der kunsthistorischen... //weiterlesen
Ansichten: 1443
0

FONTES 61: Heinrich Vogtherr: Ein Frembds und wunderbars kunstbüchlin

In FONTES 61 gibt Maria Heilmann das von Heinrich Vogtherr d. Ä. im Jahr 1538 erstmals veröffentlichte Kunstbüchlin zusammen mit einer ausführlichen Abhandlung über dieses Werk heraus. Beim kunstbüchlin handelt es sich um ein Vorlagenbuch, das Malern und Handwerkern, aber auch Kunstliebhabern Vorlagenmuster – wie Ansichten von Köpfen, Rüstzeug und Architekturelementen – zur Verfügung stellt. In seiner Vorrede macht der auch als... //weiterlesen
Ansichten: 1230
0

Neue Kunstzeitschriften online

Seit dem Frühjahr 2009 digitalisiert und erschließt die Universitätsbibliothek Heidelberg mit Unterstützung der Deutschen Forschungsgemeinschaft illustrierte Kunst- und Satirezeitschriften des 19. und frühen 20. Jahrhunderts. Seit dem 1. April 2011 läuft nun die eine weitere zweijährige Förderphase.    Ziel des Projekts ist die Digitalisierung, webbasierte Bereitstellung und Erschließung sowohl deutschsprachiger Kunstzeitschriften... //weiterlesen
Ansichten: 2319
0

FONTES 59: Druckgraphik als Quellendokument

arthistoricum.net   FONTES 59 untersucht das Potenzial der Druckgraphik als Quellendokument für die Geschichte und Theorie der Künste. Als Julius Schlosser in seiner „Kunstliteratur – ein Handbuch zur Quellenkunde der neueren Kunstgeschichte“ die gedruckte Literatur als maßgebliche Quelle für die Kunstgeschichte bestimmte, blieben gedruckte Bilder als Quellen auf der Strecke, es sei denn sie waren in gedruckten Büchern enthalten.... //weiterlesen
Ansichten: 2449
0

FONTES 57 und 58: Serlio über antike Architektur in der Levante; Hogarth auf Italienisch

arthistoricum.net        FONTES 57   Das Dritte Buch Sebastiano Serlios über Architektur ‘Il terzo libro’ (Erstausgabe Venedig, 1540) enthält Bauaufnahmen von antiken Bauten in Rom, aus anderen italienischen Städten und den Gegenden von Istrien und der Levante sowie analytische Texte zu diesen Bauwerken. In der Widmung des ‚Terzo libro’, erwähnt Serlio auch die vielen schönen antiken Bauwerke in Frankreich und gesteht, dass ohne ihre... //weiterlesen

Blogsuche

Kommentare

Unkritisch gemeldet
16.11.2017 18:45
Ein Glück---
04.10.2017 11:06
Step by step
19.09.2017 18:35
Danke für den Link
18.09.2017 15:48
Danke
18.09.2017 15:47
Realistisch oder nicht
18.09.2017 15:28

arthistoricum.net auf Facebook