blog.arthistoricum.net

Tag: Design

Ansichten: 229

»Eine Klasse für sich«

Mitarbeiter der Deutschen Werkstätten, Unbekannter Fotograf, um 1910 (Deutsche Fotothek) Mit »Eine Klasse für sich. Historischer Schiffsinnenausbau der Deutschen Werkstätten« legen die Deutschen Werkstätten Hellerau einen opulenten Band zur Ausstattung von deutschen Kriegs- und Passagierschiffen in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts vor. Die Firma schuf in dieser Zeit einige der fortschrittlichsten und elegantesten… //weiterlesen
Ansichten: 457

Wohnst du schon? Musterkataloge für Möbel und Hausrat der Deutschen Werkstätten Hellerau.

Jüngst gelang es der SLUB/ Deutsche Fotothek einen Satz Musterkataloge der Deutschen Werkstätten Hellerau zu erwerben. Das Konvolut aus insgesamt sechs Bänden dokumentiert in über 1.000 Fotografien die ganze Breite der Hellerauer Produktpalette. Gut bekannt sind bisher die gedruckten Möbel- und Angebotskataloge des Dresdner Unternehmens. Die nun angekauften, opulent gestalteten Kataloge mit Originalfotografien aber scheinen der… //weiterlesen
Ansichten: 326

Besuchen Sie arthistoricum.net auf dem Kunsthistorikertag in Dresden

Unter dem Motto „KUNST LOKAL – KUNST GLOBAL“ findet vom 08. bis 12.3.2017 in Dresden der  34. Deutsche Kunsthistorikertag  statt und arthistoricum.net ist dabei. Wir laden Sie herzlich ein, an unserem Stand vorbeizuschauen! Dort informieren wir Sie über die aktuellen Angebote von arthistoricum.net, dem Fachinformationsdienst Kunst, Fotografie und Design und freuen uns auf interessante Gespräche in der kommenden Woche. Gerne stehen… //weiterlesen
Ansichten: 932

arthistoricum.net: Soft-Relaunch

Werkstattnotiz Responsive Design  Ob Desktop, Tablet oder Smartphone: arthistoricum.net ist seit Kurzem in allen Ausgabeformaten uneingeschränkt nutzbar!Durch Anpassung der Webangebote im sogenannten Responsive Design reagieren die Inhalts,- Navigations- und Strukturelemente von arthistoricum.net auf die Bildschirmauflösung des jeweils verwendeten Endgerätes, um so eine gleichbleibende… //weiterlesen
Ansichten: 1299

Das MoMA sammelt nun auch Videospiele

Teilkarte einer automatisch generierten Spielewelt von Dwarf Fortress. Wie ein aktueller Blog-Beitrag von Paola Antonelli berichtet, hat das New Yorker Museum of Modern Art 14 Videospiele angekauft bzw. lizenziert, die in einer Ausstellung im März 2013 nicht nur zu sehen sein werden, sondern aktiv gespielt werden können. Dazu gehören Klassiker wie Pac-Man oder Tetris, aber auch eher nur Kennern bekannte und aktuelle Titel wie… //weiterlesen
Ansichten: 2216

Beyond the White Cube? Ausstellungsarchitektur, Raumgestaltung und Inszenierung heute. Symposium am 25. März 2011 in der Berlinischen Galerie

 Wien und Berlin, Graz und Ludwigsburg, Braunschweig und Karlsruhe – die Liste der Hochschulen, die seit einigen Jahren Studiengänge wie Ausstellungsmanagement und Ausstellungsdesign, kuratorische Praxis oder Szenografie anbieten, wächst stetig. Es scheint, als wäre die Fähigkeit, Ausstellungsgegenstände kunstvoll zu arrangieren oder sie unkonventionell zu präsentieren, heute mehr denn je gefragt. Und als wäre das Angebot, diese… //weiterlesen

Archiv

arthistoricum.net auf Facebook

arthistoricum.net auf Twitter