blog.arthistoricum.net

Kategorie: Studium

Ansichten: 2402
19

Prometheus

In diesem Blog ist noch gar nicht über das Bildarchiv Prometheus berichtet worden. Das ist an und für sich ein gutes Zeichen, weil dessen Existenz inzwischen für derartig selbstverständlich gehalten wird, dass es nicht eigens vorgestellt werden muss.   Immerhin aber sollte man doch mal auf die phänomenale Performance dieses Projektes hinweisen, das vor nunmehr fast 10 Jahren von einer kleinen und begeisterten Assistenten-Gruppe... //weiterlesen
Ansichten: 2346
3

Probleme beim Bilderscannen

Ein großes Problem beim digitalen Reproduzieren von Bildvorlagen aus Büchern: Man bekommt die Vorlage nicht plan, so dass das Ergebnis verzerrt ist. Es sei denn, mann presst diese Vorlage mit solcher Gewalt gegen den Tisch, dass die Bindung bricht. Das gibt Ärger mit der Bibliothekarin. Da wohl kaum jemand eine gerundete Rahmung präsentieren will, werden die meisten das Bild so beschneiden, dass der weisse Buchhintergrund nicht mehr... //weiterlesen
Ansichten: 3275
2

Artefakt

Ich mache mal Werbung für die Konkurrenz. Wobei "Konkurrenz" eigentlich nicht der richtige Begriff ist, da www.artefakt-sz.net nicht nur ein Blog ist, sondern eine richtige Zeitschrift. Eine "Zeitschrit für junge Kunstgeschichte und Kunst". Sie wird von Heidelberger Studierenden und jungen Wissenschaftlern gemacht, die versuchen, der (nicht nur) studentischen Öffentlichkeit eine moderne Form der Vermittlung von kunstgeschichtlichen... //weiterlesen
Ansichten: 1662
1

Promotion = Selbstausbeutung

Unispiegel auf SPIEGEL ONLINE veröffentlicht einen Artikel über das promovierende Prekariat.   www.spiegel.de/unispiegel/studium/0,1518,706286,00.html   Solche Durststrecken haben bestimmt sehr viele von uns hinter sich oder sind mittendrin, sie schaden sicher auch nicht, wenn die Zukunft rosiger aussieht (was in den Geisteswissenschaften bekanntermaßen nicht unbedingt der Fall ist).  Aber es ist doch wirklich an der Zeit, dass diesen... //weiterlesen
Ansichten: 1454
1

Gemeinschaftliches Indexieren - Bitte um Mithilfe

Im Auftrag einer Magistrandin bitte ich um Beteiligung an einer Umfrage. Sie steht im Zusammenhang mit einer Studie, die sich "mit der Frage nach elektronischen Automatisierungsprozessen in der Forschung und deren Legitimität" beschäftigt. Dabei geht es um gemeinschaftliche Indexierungsverfahren, wie wir sie in München seit 2 Jahren mit dem online-Spiel Artigo realisieren, über das auch schon berichtet wurde. Die Umfrage sollte... //weiterlesen
Ansichten: 1988
0

Deubner Preis

Über den Deubner-Preis ist hier schon berichtet worden. Die neue Ausschreibung finden Sie hier. Es hat sich einiges geändert. Die Vergabe erfolgt jetzt in Zusammenarbeit mit dem Verband Deutscher Kunsthistoriker. Belohnt werden herausragende Dissertationen und Aufsatzbeiträge. Die Teilnahme lohnt sich in jedem Fall! Vgl. auch hier //weiterlesen

Blogsuche

Kommentare

Archiv

arthistoricum.net auf Facebook