blog.arthistoricum.net

Kategorie: Medienkunst

Ansichten: 1210
1

Isaac Julien in München

Die weitgehende und als solche natürlich völlig gerechtfertigte Fokussierung auf die Menschenrechtssituation in China bringt die Gefahr mit sich, dass der ungeheure Reichtum dieses Landes kaum mehr zur Geltung kommt. Eines Landes mit mehr als einer Milliarde Einwohnern, in dem schon zu Zeiten Entdeckungen gemacht wurden, die die Europäer dann ein halbes Jahrtausend später nachvollzogen und für sich reklamierten. Und einer Kultur,... //weiterlesen
Ansichten: 931
0

Alte und neue Museen

Ich war am Wochenende in zwei französischen Museen, im Straßburger Musée des Beaux Arts und im Pariser Théâtre de la Gaité lyrique. Das eine hat von Giotto über Raffael (na ja, die Zuschreibungen sind vielleicht nicht durchgängig akzeptiert) bis hin zu Goya und Bougereau manches Bemerkenswerte im Angebot, darunter ein paar atemberaubende Landschaften des hierzulande eigentlich ja nur als Zeichner bekannten, in Strasbourg geborenen... //weiterlesen
Ansichten: 1743
2

Susan Philipsz gewinnt Turner-Preis

Susan Philipsz hat den renommierten Turner-Preis gewonnen. Das ist insofern interessant als die Künstlerin im Bereich der Klangkunst arbeitet und damit eigentlich den Rahmen dieses Preises, der üblicherweise an einen Vertreter der 'visual arts' vergeben wird, sprengt. Aber Philipsz Arbeiten sind eben keine Aufführungen, sondern Klanginstallationen, die in starkem Maße mit den skulpturalen Qualitäten von Klang arbeiten und als... //weiterlesen
Ansichten: 2447
1

Millennium Park Chicago II: Anish Kapoors 'Bohne'

Das 'Cloud Gate', vom Amerikanischen Volksmund bereits "The Bean" getauft, ist eine organisch geformte, ca. zehn Meter hohe und zwanzig Meter breite Skulptur aus poliertem Edelstahl, die - laut Information auf der Website des Millenium Parks - an einen Quecksilbertropfen erinnern soll - der Kunsthistorikerin erscheint es vor allem, als hätte Kapoor hier eine gelungene Anleihe bei Tony Cragg gemacht.     Wie der Titel suggeriert,... //weiterlesen
Ansichten: 3888
0

Millennium Park Chicago I: Crown Fountain

Der 2004 eröffnete Millennium Park ist Teil des Grant Park, eines großen städtischen Parks mitten in Chicago. Dieser ist - ähnlich wie der New Yorker Central Park -  umgeben von imposanten Hochhäusern und gleichzeitig Standort des Chicago Art Institute mit seinem erst kürzlich eröffneten Modern Wing.   Der Millennium Park (Plan) bietet eine äußerst gelungene Verschmelzung von Stadtplanung und Kunst im öffentlichen Raum, bildenden... //weiterlesen
Ansichten: 1410
0

ART+COM im Linzer Ars Electronica Center

Das im Januar diesen Jahres neu eröffnete Ars Electronica Center in Linz zeigt zur Zeit eine Ausstellung zu den Arbeiten von „ART+COM". Schon die Frage, als was man ART+COM bezeichnen soll, ist nicht einfach zu beantworten. Um eine ‚Künstlergruppe' handelt es sich sicher nicht.  Zunächst als Verein, später als GmbH, heute als Aktiengesellschaft geführt, handelt es sich um eine inzwischen über zwanzig Jahre aktive Gruppierung von... //weiterlesen

Blogsuche

Kommentare

Archiv

arthistoricum.net auf Facebook