blog.arthistoricum.net

Tag: museum

Ansichten: 16032
7

Zeichnungen online und die Datenbank des British Museums

Es ist erst ein paar Wochen her, dass Hugo Chapman seinen Vortrag – „The Dawn of the Database Age in Museums: The creation of the first complete catalogue of the collection of Italian drawings at the British Museum“ – in Rahmen der Verleihung des Wolfgang-Ratjen-Preises 2011 im Zentralinstitut für Kunstgeschichte in München hielt (1. Juni 2011). Wegen gleichzeitiger Veranstaltungen in München war der Andrang des Publikums nicht sehr... //weiterlesen
Ansichten: 3002
2

Street View im Museum: Das Google Art Project

Das Medienecho war groß: Nach der offiziellen Pressekonferenz von Google wurde noch am gleichen Tag in den Nachrichten zur besten Sendezeit auf ARD und ZDF davon berichtet, diverse Artikel in den großen Zeitungen folgten. Google selbst scheint auf seine neueste Errungenschaft stolz zu sein: Auf der sonst so kargen klassischen Startseite der Internetsuchmaschine prangt seit gestern ein Werbebanner in eigener Sache.    Die Rede ist vom... //weiterlesen
Ansichten: 1558
0

Lange Nacht der Architektur am Fr., den 21.1.11

Ende dieser Woche findet im Rahmen der Ausstellung BAU 2011 die Lange nach der Architektur in München statt. Es geht am Freitag von 19 bis 24 Uhr:   Infos über das Vorhoelzer Forum der TUM (selbst Station der Innenstadt-Tour):   www.ar.tum.de/aktuell/newsdetails/   Das Programm auf der offiziellen Seite:   www.lange-nacht-der-architektur.de/de/10_programm.php   Die sog. "Flaniermeile" Innenstadt/Altstadt:  ... //weiterlesen
Ansichten: 1677
0

Scheinwerfer auf die Wissenschaft –Vorlesung am Prado

Der renommierte Archäologe, Kunsthistoriker und Direktor der Scuola Normale di Pisa, Salvatore Settis ist 2010/2011 Direktor der Catedra am Prado Museum (Madrid) und hält dort sechs Vorlesungen zur Bedeutung der Zeichnung von der Antike bis ins 17. Jahrhundert.    In einem zehnminütigem Video, einem Einführungstext und den Titeln der sechs Vorlesungen erläutert Settis das Programm der Vorlesung „Die Linie des Parrhasius : Strategien... //weiterlesen
Ansichten: 1529
0

"Contemporary Art" im Vatikan

Wie beliebig das Label "Conteporary Art" mittlerweile geworden ist, zeigt die Ausstellung zeitgenössischer Kunst, die der Vatikan in den historischen Appartements der Päpste zeigt. Ohne erkennbare, stilistische oder qualitative Kriterien zeigen die Ausstellungsräume, die in ihrer Kleingeistigkeit eher an die italienische Provinz gemahnen denn an die italienische Hauptstadt, vor allem Kunst ab 1800 mit religiösen Thema. ... //weiterlesen
Ansichten: 1652
0

MAXXI - Museum des 21. Jahrhunderts in Rom

  Rom hat sich ein Museum der Modernen und Gegenwartskunst zugelegt, das auf den Namen "Museo del Ventunesimo Secolo", kurz MAXXI, getauft und in einem Bau von Zaha Hadid am Stadtrand untergebracht wurde. Der Bau von Hadid ist für ihre Begriffe eher konservativ und übernimmt aus ihrem eigenem Entwurf für das Basler Stadtcasino, der per Volksabstimmung abgelehnt wurde, den einem Fernsehschirm gleichenden, schräg gestellen Schaukasten... //weiterlesen

Blogsuche

Archiv

arthistoricum.net auf Facebook

arthistoricum.net auf Twitter