blog.arthistoricum.net

Ansichten: 174
0

Wiktorija Lomasko: Die Kunst der Balance

Ein KünstlergesprächWiktorija Lomasko: Other Russias, 2017 Sie selbst bezeichnet ihr Werk als graphic reportage. Zugeordnet werden ihre Veröffentlichungen den Comics und Graphic Novels.Wiktorija Walentinowna Lomasko ist eine politikkritische russische Künstlerin, die 2003 ihren Abschluss an der Staatlichen Universität für Druckwesen in Moskau (MGUP) mit dem Schwerpunkt Buchkunst machte. Von 2010 bis 2014 gab sie Zeichenunterricht in... //weiterlesen
Ansichten: 107
0

Provenienzforschung und kommunalpolitische Quellen. Zum Beispiel Frankfurt am Main

Ein Gastbeitrag von Dr. Dr. Gunter Stemmler M.A.Die Aktivität der Stadt bei Raubgut und Übervorteilungen reichte – metaphorisch gesprochen – von Bergen bis zur Peleponnes, von Paris bis Polen und weiter ins Baltikum; das schloß Belgien und die Niederlande ein – z. T. ging es um beschlagnahmte jüdische Bibliotheken.Aus Athen kamen Antiquitäten für das „Museum für Vor- und Frühgeschichte“, heute „Archäologisches Museum“, „da die... //weiterlesen
Ansichten: 274
3

Willi Blöß: Der deutsche Vasari der Comic-Szene

2012 wurde zum ersten Mal ein Comic – sogar eine ganze Comic-Reihe – mit dem Deutschen Biografiepreis geehrt. Es handelt sich dabei um die von Willi Blöß geschriebene und illustrierte Reihe „Künstler-Comic-Biografien“. Im Jahr 2000 begann der gelernte Architekt und freiberufliche Illustrator mit eben jener Serie, in welcher er pro Heft das Leben und somit auch die größten Werke einzelner Künstler behandelt. Das Konzept die Viten... //weiterlesen
Ansichten: 269
2

Comic Con: What the Fact!

Comic Con Germany, 2017 Foto: Laura GlötterWas ist eine Comic Con? Eine Comic Con (kurz für: Comic Convention) ist eine Messe, auf der Comics, Graphic Novels, häufig aber auch Mangas zum Verkauf angeboten werden. Passend dazu finden sich auf jeder dieser Conventions themenrelevante Fanartikel wie Kleidung, Gesellschaftsspiele, Poster, Accessoires, Bücher, Sammelfiguren, Kostüme, Dekorationen etc. Bekannte Gesichter aus Filmen und... //weiterlesen
Ansichten: 228
0

Brauchen wir eine Bildwissenschaft 2.0 für das digitale Bild?

Was war Bildwissenschaft 1.0? Die Kunstgeschichte beschäftigt sich im Kern mit der Erforschung der Entwicklungsgeschichte von Kunst aller Medien, wie sie beispielsweise in der Stilgeschichte methodisch-systematisch vorgenommen wurde (Wölfflin), sowie der Bedeutungsrekonstruktion und Einbettung des Einzelwerks in seinen kulturhistorischen Zusammenhang (Panofsky). Über den Kernbereich des ohnehin unscharf umrissenen Kunstbegriffs hinaus hat sich das Fach seit langem mit allgemeinen Fragen auch... //weiterlesen
Ansichten: 191
3

Data Science for Digital Art History: Tackling big data Challenges, Algorithms, and Systems

Workshop “Data Science for Digital Art History: Tackling big data Challenges, Algorithms, and Systems” We are delighted to announce Call for Papers for the first SIGKDD Workshop on Data Science for Digital Art History (DSDAH 2018), to be held in London, UK, 20 August 2018, hosted by the ACM SIGKDD Conference on Data Mining and Knowledge Discovery.  For more information please refer to http://dsdah2018.blogs.dsv.<wbr />su.se. CALL FOR PAPERS  Data mining and knowledge discovery from large... //weiterlesen

Blogsuche

Kommentare

arthistoricum.net auf Facebook