blog.arthistoricum.net

Ansichten: 1346
0

The medium is the message

Texte und Bilder verlieren im elektronischen Medium ihre Festigkeit und "verflüssigen" sich. Sie können viel bequemer in alle möglichen Zusammenhänge eingebunden und damit jeweils neu kontextualisiert werden. Ich denke, dass damit eine der weitreichendsten Konsequenzen der massiven Digitalisierungsbemühungen beschrieben ist, die die Welt im Moment erlebt. Wir (das sind Nils Büttner/ Stuttgart, Hubert Locher/Marburg, Tanja Michalsky/... //weiterlesen
Ansichten: 2321
1

Illuminierte Astrologie

Spärlich gekleidete Damen mit wehendem Haar, Kentauren mit gespanntem Bogen, Männer mit vielfarbig gemusterten Hosen im Schwertkampf, Skorpione und Krebse vor leuchtendem Goldgrund. Die Illuminationen des sogenannten "Heidelberger Schicksalsbuchs" sind nicht nur von herausragender Qualität, sondern sie bieten mit ihren Tierkreiszeichen, Mondphasen oder Planetengöttern vielfältige Sujets. Eine Ausstellung ermöglicht nun, die... //weiterlesen
Ansichten: 540
0

FONTES 26 erschienen

arthistoricum.net Als Band 26 von FONTES - E-Quellen und Dokumente zur Kunst 1350-1750, einem Angebot von arthistoricum.net, ist jetzt erschienen:   [Anonymus:] [Rezension von] Giovan Pietro Bellori: Scelta de medaglioni più rari nella Bibliotheca dell'Eminentiss. et Reverendiss. Principe il Signor Cardinale Gasparo Carpegna, Vicario di Nostro Signore (Rom 1679). - In: Giornale de' letterati, ed. Giovanni Giustino Ciampini, 1679 /... //weiterlesen
Ansichten: 948
1

Deutscher Kunsthistorikertag in Marburg

    Vom 25. bis zum 29. März 2009 findet in Marburg der diesjährige Kunsthistorikertag statt. Das Programm finden sie hier. Auch für Kurzentschlossene gibt es Teilnahmemöglichkeiten //weiterlesen
Ansichten: 1664
4

Wissenschaftler gründen das digitale Historische Archiv Köln

Nachdem am Montag hier bereits auf diese Initiave hingewiesen worden ist, folgt nun der offzielle Aufruf des digitalen Historischen Archivs Köln:   Wissenschaftler gründen das digitale Historische Archiv Köln   Initiative will kulturelle Erinnerung der Stadt Köln für die Zukunft sichern   Köln, den 10. März 2009. prometheus - Das verteilte digitale Bildarchiv für Forschung und Lehre e.V. hat am Wochenende das digitale Historische... //weiterlesen
Ansichten: 2317
2

Die Welt der Kunst in Google Earth

Anfang des Jahres kündigte das Google Earth Team in seinem hauseigenen Lat Long Blog die Verfügbarkeit einer neuen Ebene innerhalb der digitalen Weltkugel Google Earth an, die die digitale Visualisierung von Kunstwerken in bisher ungeahnter Qualität ermöglicht.  Die Neuigkeit wurde schnell durch die Medien aufgegriffen und schaffte es sogar unter dem reißerischen Titel "Google erobert Museen" ins Feuilleton der FAZ. Die Welt zu Gast... //weiterlesen

Blogsuche

Kommentare

Ein Glück---
04.10.2017 11:06
Step by step
19.09.2017 18:35
Danke für den Link
18.09.2017 15:48
Danke
18.09.2017 15:47
Realistisch oder nicht
18.09.2017 15:28
Freiberuflich als Kunsthistori...
18.09.2017 09:23

arthistoricum.net auf Facebook