blog.arthistoricum.net

Kategorie: Kunsttechnik und Restaurierung

Ansichten: 1241

Neue und alte Cranachs

Christie's mit neuer Ware für den Kunstmarkt Eine Lucretia, ein Paulus als Holzschnitt, Christus und die Ehebrecherin, mit unterschiedlichen Zuschreibungen, alle jedoch alte Bekannte auf dem Kunstmarkt, bekommen Zuwachs durch den jungen Kaiser Karl V.. Der ist allerdings so jung, dass eventuell die Farbe noch nicht ganz trocken sein könnte. Christie's ist trotz dezenten Hinweises auf den noch lebenden… //weiterlesen
Ansichten: 714

Cranach unter die Lupe gelegt

Nah da schau her! "Dank klug gesetzter Filter kann man etwa nach Cranach-Werken an seinem Reiseziel suchen": www.rundschau-online.de/kultur/cranach-digital-archive-cranach-unter-die-lupe-gelegt,15184894,28490864.html //weiterlesen
Ansichten: 813

Internationale Summer School zur (Kunst-)Fälschung vom 14. bis 22. September 2014 an der Universität Heidelberg

Internationale Summer School zur (Kunst-)Fälschung vom 14. bis 22. September 2014 an der Universität Heidelberg Vor dem Hintergrund spektakulärer Fälschungsfälle sowie einer ständig steigenden Zahl gefälschter Artefakte in Museen und auf dem internationalen Kunstmarkt beschäftigen sich Nachwuchswissenschaftler und Experten aus verschiedenen Disziplinen mit einem Thema, das international hohe… //weiterlesen
Ansichten: 9970

Anti-Hybris. Eine neue Studie analysiert die interdisziplinären Facetten des Beltracchi-Falls

Nun wissen wir also, wie leicht es sein kann, einen Leonardo zu fälschen, einen Rembrandt oder Vermeer aus dem Handgelenk zu schütteln oder Picasso wiederauferstehen zu lassen, wenn man nur über das entsprechende „Genie“ verfügt. „Ach, Picasso!“ lässt sich Wolfgang Beltracchi herab, der seit Anfang des Jahres wohl auch gleich Leonardo und Rembrandt mitmeint, wenn er einen Max Ernst nach dem anderen vor den staunenden Kamera-Augen der… //weiterlesen
Ansichten: 1010

Ausschreibung Summer School "(Art-)Forgery"

1st HCCH International Summer School on “(Art-)Forgery” The HCCH and the Institute for European Art History present the 1st HCCH International Summer School: “(Art-)Forgery – Cultural, Social, Economic and Juristic Aspects in a Transcultural Perspective” Few topics currently gain more attention than the phenomenon of (art) forgery. Spectacular cases of forgeries and the increasing number of faked… //weiterlesen
Ansichten: 22584

Der Fondaco und die United Colors of Benetton: Koolhaas-Projekt gescheitert

   Nun ist es offiziell. Das Projekt von Benetton für die Wiederverwendung des Fondaco dei Tedeschi, von dem renommierten niederländischen Architekten Rem Koolhaas entworfen, muss komplett überarbeitet werden, um realisiert werden zu können. Das vorliegende Projekt ist „mangelhaft“ und „überwältigt die alte Struktur des Gebäudes“. Die ehemalige Niederlassung deutscher Händler am Canal Grande direkt neben der Rialtobrücke „verdient… //weiterlesen

Archiv

arthistoricum.net auf Facebook

arthistoricum.net auf Twitter