blog.arthistoricum.net

Kategorie: Garten(kunst)geschichte

Ansichten: 53
0

Goethe-Ausstellung in der Bonner Bundeskunsthalle (13.04.-15.09.2019)

Die Bonner Bundeskunsthalle zeigte in zwei Ausstellungen das Leben und das Werk des Universalgelehrten Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832). Unter dem Titel „Goethe. Verwandlung der Welt“ wurden im Erdgeschoss der Bundekunsthalle unterschiedliche Aspekte aus seinem Leben präsentiert: die Anfänge in Frankfurt, seine erste literarischen Erfolge („Die Leiden des jungen Werthers“), seine Auseinandersetzung mit der antiken Kunst am Hof von Weimar sowie seiner ersten Italienreise 1786 mit einem... //weiterlesen
Ansichten: 750
1

Tweetup

Im Nymphenburger Schlosspark Tweetups haben sich in den letzten Jahren als ein effektives Mittel zur Propagierung von Kulturereignissen etabliert. Geführt von einem sachkundigen Kenner twittern mehrere Interessierte unter einem bestimmten hashtag zur Führung und zum Gegenstand z.B. einer Ausstellung. Über die follower jedes Einzelnen und die damit entstehenden Netzwerkeffekte können leicht mehrere Tausend Leute erreicht werden, die... //weiterlesen
Ansichten: 732
0

Ausstellung in der Universitätsbibliothek Heidelberg über die Gartenkunsthistorikerin Marie Luise Gothein (1863-1931)

Gastbeitrag von Karin Seeber, Freiburg i.Br.Marie Luise Gotheins zweibändige „Geschichte der Gartenkunst“ gilt bis heute als Standardwerk. 1914, vor 100 Jahren, wurde das umfangreiche Werk veröffentlicht und hat seither nichts von seiner Faszination eingebüßt. Es liegt in zwei Übersetzungen – englisch und italienisch – vor und ging durch eine Neuauflage und vier Nachdrucke, der letzte stammt aus dem Jahr 2010. Dieser außergewöhnliche... //weiterlesen

Blogsuche

Archiv

arthistoricum.net auf Facebook