Beitrag

Cranach-Forschung ohne Cranach-Forscher

Seyderhelm-Alleingang geht in die zweite Runde

Cranach-Werke am Ort ihrer Bestimmung

Tafelbilder der Malerfamilie Cranach und ihres Umkreises in den Kirchen der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland
Tagung vom 17. bis 19. November 2014, Lutherstadt Wittenberg

Theologen, Historiker und Restauratoren widmen sich auf einer Tagung in Wittenberg berühmten Cranach-Arbeiten. 

Tagungsprogramm: www.ekmd.de/kulturtourismus/luther2017/cranachwerke/



1 Comment(s)

  • Michael Hofbauer
    18.11.2014 13:09
    Keine Cranach-Forscher?

    Ohne die Arbeit der angekündigten Referenten der angekündigten Tagung schmälern zu wollen, muss doch angemerkt werden, dass trotz einer ganzen Reihe ausgewiesener Cranach-Forscher keiner davon Teil der Tagung sein soll.

Kommentar

Kontakt

Kommentar

Absenden