blog.arthistoricum.net

Fachinformationsdienst Kunst stärkt Fotografie und Design

Ab sofort sind im Untertitel des arthistoricum.net-Logos „Fachinformationsdienst Kunst“ auch die Bereiche "Fotografie" und "Design" präsent. Damit erhält die Gattung Fotografie mit ihrer herausragenden Bedeutung als Quelle sowohl für fotohistorische Forschung als auch für alle kunsthistorischen Inhalte ebenso mehr Sichtbarkeit wie das junge prosperierende Forschungsfeld der Designforschung und –geschichte. Die Bereiche Fotografie und Design sind Schwerpunkte der SLUB als dem Dresdner Teil von arthistoricum.net. Weiterführende Informationen zu den Sammelschwerpunkten der SLUB und ihrer Kooperationspartnerin, der UB Heidelberg, finden Sie hier. In Verbindung mit der Namensergänzung und entsprechend den FID-Programmzielen werden aktuell für die Fachcommunity neue digitale Design- und fotografische Quellen für die Veröffentlichung auf arthistoricum.net vorbereitet.

 

0 Kommentar(e)

Kommentar

Kontakt

Kommentar

Absenden