blog.arthistoricum.net

Autor: Gastbeitrag

Ansichten: 38
0

»Eine Klasse für sich«

Mitarbeiter der Deutschen Werkstätten, Unbekannter Fotograf, um 1910 (Deutsche Fotothek)Mit »Eine Klasse für sich. Historischer Schiffsinnenausbau der Deutschen Werkstätten« legen die Deutschen Werkstätten Hellerau einen opulenten Band zur Ausstattung von deutschen Kriegs- und Passagierschiffen in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts vor. Die Firma schuf in dieser Zeit einige der fortschrittlichsten und elegantesten Ausstattungen... //weiterlesen
Ansichten: 33
0

Tagung: Colloque "Magazines illustrés" Paris

Ein Gastbeitrag von Adrien Barbaresi Sehr geehrte Damen und Herren, ich möchte Sie auf eine internationale und interdisziplinäre Tagung zum Thema „Die Illustrierten aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts in der Zeit der Digital Humanities. Deutschland / Frankreich im Vergleich – Akteure im Dialog“ (Les magazines illustrés de la première moitié du 20e siècle à l’ère des humanités numériques. Allemagne/France en regard –... //weiterlesen
Ansichten: 102
2

Bulletin de la Société Française de Reproductions de Manuscrits à Peintures

Nach dem Brand der „Biblioteca Nazionale“ in Torino 1904 wurde vielen bewusst, dass bei wertvollen Büchern, egal wie gut sie aufbewahrt werden, immer die Gefahr besteht, dass sie zerstört werden. Als Reaktion auf dieses Ereignis bildete sich 1910 die Société française de reproductions de manuscrits à peintures, eine Gesellschaft mit dem Ziel Malerei alter Handschriften photographisch zu reproduzieren.Wunsch ist es, einen "Corpus... //weiterlesen
Ansichten: 102
0

Call for Papers: Historic Libraries and the Early Historiography of Art

Annual College Art Association Conference 2019Hilton Midtown, New York, February 13 - 16, 2019Deadline: 6 August 2018Currently seeking papers for a session exploring the potential of historic libraries – whether intended explicitly for the study of art or not – to deepen and broaden our understanding of art historiography and its relationship to social, intellectual and geo-political currents. Libraries significant for these purposes include those of Count Leopoldo Cicognara and Johann Wolfgang... //weiterlesen
Ansichten: 113
0

Provenienzforschung und kommunalpolitische Quellen. Zum Beispiel Frankfurt am Main

Ein Gastbeitrag von Dr. Dr. Gunter Stemmler M.A.Die Aktivität der Stadt bei Raubgut und Übervorteilungen reichte – metaphorisch gesprochen – von Bergen bis zur Peleponnes, von Paris bis Polen und weiter ins Baltikum; das schloß Belgien und die Niederlande ein – z. T. ging es um beschlagnahmte jüdische Bibliotheken.Aus Athen kamen Antiquitäten für das „Museum für Vor- und Frühgeschichte“, heute „Archäologisches Museum“, „da die... //weiterlesen
Ansichten: 143
0

Zweifelhafte Denkmäler deutscher Kolonialgeschichte

Alte deutsche Gerichtsgebäude in den ehemaligen Kolonien Ein Gastbeitrag von Dr. Eike Fesefeldt (Staatsanwaltschaft Stuttgart) Neben anderen imperialen Staaten, versuchte auch das deutsche Kaiserreich Ende des 19. Jahrhunderts in Übersee Kolonien, sogenannte "Schutzgebiete", aufzubauen. Am bekanntesten sind insoweit die Versuche, die Gebiete des heutigen Namibia oder Tansania zu kolonialisieren.Um keinen rechtsfreien Raum zu schaffen,... //weiterlesen

Blogsuche

Kommentare

Apdfbook
30.10.2018 18:03
Future Technology
04.08.2018 10:59
Data Science Tutoral
19.07.2018 08:06
Desiderat: Handschriftenverzei...
17.07.2018 16:12
Kunstgeschichte
07.07.2018 16:45
Data Science Tutorial
27.06.2018 15:06

arthistoricum.net auf Facebook