blog.arthistoricum.net

Autor: Dr. Maria Effinger

Ansichten: 757

Ausstellung in der Universitätsbibliothek Heidelberg über die Gartenkunsthistorikerin Marie Luise Gothein (1863-1931)

Gastbeitrag von Karin Seeber, Freiburg i.Br. Marie Luise Gotheins zweibändige „Geschichte der Gartenkunst“ gilt bis heute als Standardwerk. 1914, vor 100 Jahren, wurde das umfangreiche Werk veröffentlicht und hat seither nichts von seiner Faszination eingebüßt. Es liegt in zwei Übersetzungen – englisch und italienisch – vor und ging durch eine Neuauflage und vier Nachdrucke, der letzte stammt aus dem Jahr… //weiterlesen
Ansichten: 1101

Punkt, Punkt, Komma, Strich. Zeichenbücher in Europa | ca. 1525-1925

Am 23. April wurde im Zentralinstitut für Kunstgeschichte in München eine Ausstellung zu Zeichenbüchern und Vorlagenwerken des 16. bis zum frühen 20. Jahrhundert eröffnet. Die noch bis zum 26. Juni geöffnete Ausstellung untersucht anhand von 75 Exponaten erstmals die Entwicklung, Verbreitung und die didaktischen Strategien von Zeichenbüchern in Europa. Die Ausstellung entstand im Rahmen des Forschungsprojekts ‚Episteme der Linien -… //weiterlesen
Ansichten: 1002

arthistoricum.net präsentiert Forschungsbibliographie zum Thema „Fälschung“

Im Rahmen des neuen DFG-Programms “Fachinformationsdienste für die Wissenschaft” baut die UB Heidelberg gemeinsam mit der SLUB Dresden ihre bestehenden Angebote im Bereich der Kunstgeschichte zu einem gemeinsamen Fachinformationsdienst Kunst aus. Ziel ist, noch stärker als bisher maßgeschneiderte Angebote für die kunsthistorische Fachcommunity zu entwickeln. In enger Abstimmung mit der Fachwissenschaft werden in den kommenden drei… //weiterlesen
Ansichten: 1047

Bibliographie zum Kunsthandel in der Zeit des Nationalsozialismus online

Mit der Veröffentlichung der Bibliographie „German Sales 1930 – 1945“ durch die Kunstbibliothek – Staatliche Museen zu Berlin  steht zum ersten Mal eine annähernd vollständige, systematisch erschlossene und online zugängliche bibliographische Datenbasis für Recherchen nach den zwischen 1930 und 1945 in Deutschland, Österreich und der Schweiz erschienenen Auktionskatalogen zur Verfügung. Gegliedert nach Ländern und Städten finden sich… //weiterlesen
Ansichten: 1728

Neues Themenportal zur Künstlersozialgeschichte

Wie sieht die Lebenswirklichkeit von bildenden Künstlern von der Vormoderne bis heute aus, welche Handlungsspielräume hat das Künstlerindividuum? Das neue, von Dr. Martina Dlugaiczyk und Dr. Birgit Ulrike Münch (beide Universität Trier) eingerichtete Themenportal wendet sich bewusst gegen den "klassischen" Ansatz der Kunstsoziologie, bei dem primär das Kunstwerk und seine gesellschaftlichen Rollenzuweisungen im Zentrum stehen,… //weiterlesen
Ansichten: 1049

Neues Open-Access-Journal: Das Online-Archiv der „kritischen berichte“

In Kooperation zwischen dem Jonas Verlag (Marburg), dem Ulmer Verein. Verband für Kunst- und Kulturwissenschaften e.V. und der Universitätsbibliothek Heidelberg sind nun, bis auf die jeweils letzten fünf Jahrgänge, die Hefte der Zeitschrift „kritische berichte – Zeitschrift für Kunst- und Kulturwissenschaften“ seit ihrem Erscheinen 1973 weltweit kostenfrei online im Volltext zugänglich. Neben der chronologischen Heft-Übersicht… //weiterlesen

Archiv

arthistoricum.net auf Facebook

arthistoricum.net auf Twitter