blog.arthistoricum.net

Archiv: Januar 2013

Ansichten: 643
1

Bloggen in der Wissenschaft

Ein ExperimentHeute Nachmittag findet in der Münchener Siemens-Stiftung die Tagung "Rezensieren - Kommentieren - Bloggen" statt. Zuletzt mussten wg. völliger Ausbuchung reihenweise Teilnahme-Willige abgelehnt werden, weil der Platz nicht ausreicht. Das überwältigende Interesse hat sicherlich eine Menge mit dem angesagten Thema zu tun. Aber bedeutsam dürfte auch die Tatsache sein, dass die Tagung von langer Hand über einen Blog... //weiterlesen
Ansichten: 1582
1

Cultural Entrepreneurship

Pausanio-AkademieKulturvermittlung im digitalen Zeitalter - das ist das Thema der Pausanio-Akademie, die Holger Simon soeben gegründet hat. Der Mann ist als einer der Erfinder von prometheus, dem digitalen Bildarchiv, bekannt. Und vor ein paar Jahren hat er pausanio als Unternehmen aus der Taufe gehoben, bei dem es um Hörführer, Museumsapplikationen usw. geht, lauter Sachen also, die die digitalen Medien zur Vermittlung... //weiterlesen
Ansichten: 899
1

Mit dem Blog forschen und publizieren

Die Plattform hypotheses.org ist hier schon mehrfach im Blog diskutiert worden. Nun starte ich den Selbstversuch und blogge fortan dort über Architectural Drawings. Images and Representations of Architecture in the Early Modern Period. Vor allem interessiert mich an dem Vorhaben, wie sich die Kommunikation über ein doch spezifischeres Thema gestalten wird. Zugleich sehe ich das Blog als Chance für das Veröffentlichen von Ideen und... //weiterlesen
Ansichten: 69156
9

Crowdgesourcte Ausstellungskritiken

Eine IdeeIch hätte da eine Idee und frage mich, ob es so etwas schon gibt. Gibt's bestimmt, daher meine Frage an die Leser/innen: Eine Plattform mit aktuellen Ausstellungen, die von den Internet-Nutzern zur Bewertung verwendet wird. Und zwar crowdgesourct nicht nur in der Bewertung, sondern auch in der Eingabe der Ausstellungen. Also: Jeder Angemeldete kann eine Ausstellung zur Bewertung vorschlagen und gleich ins System eingeben.... //weiterlesen
Ansichten: 8575
0

Ausstellungskataloge online

Eine Getty-InitiativeDas Getty-Institut ist ja schon lange in der digitalen Kunstgeschichte unterwegs. Zuletzt hat James Cuno, der Präsident der Stiftung, eine fulminante Philippika gegen die in diesem Feld schläfrige Kunstgeschichte abgesondert, über die ich hier auch berichtet habe. Jetzt versucht man, einer Initiative zum Erfolg zu verhelfen, an der insgesamt 8 amerikanische und englische Museen beteiligt sind. Natürlich keine... //weiterlesen
Ansichten: 621
1

a look on the dark side

Auf dem diesjährigen Kongress der Modern Language Association gab es ein Panel mit dem schönen Titel: "The dark side of the digital humanities". Vier der Sprecher haben ihre Statements hier publiziert. Das Panel diente der Vorbereitung einer Konferenz zur 'Dark Side of the Digital', die im Mai an der University of Wisconsin stattfinden wird. Auch auf die Gefahr hin, Wasser auf die Mühlen der Skeptiker einer 'digitalen Kunstgeschichte'... //weiterlesen

Blogsuche

Kommentare

Ein Glück---
04.10.2017 11:06
Step by step
19.09.2017 18:35
Danke für den Link
18.09.2017 15:48
Danke
18.09.2017 15:47
Realistisch oder nicht
18.09.2017 15:28
Freiberuflich als Kunsthistori...
18.09.2017 09:23

arthistoricum.net auf Facebook