blog.arthistoricum.net

Tag: kunstzeitschrift

Ansichten: 122
0

"I looked at Form. It seems an ugly mess" - Form: a quarterly of the arts

Ein Gastbeitrag der Kunsthistorikerin Sarah Debatin (Universitätsbibliothek Heidelberg)art journals – Kunst- und SatirezeitschriftenForm: a quarterly of the arts, N.S. 1.1921/1922 (Universitätsbibliothek Heidelberg)I looked at Form. It seems an ugly mess,schrieb der Dichter Edward Thomas 1916 an seinen Freund und Kollegen Gordon Bottomley. Kurz zuvor hatten die Herausgeber der neu gegründeten Kunstzeitschrift zwei seiner Gedichte, die... //weiterlesen
Ansichten: 126
0

Album pratique de l'art industriel et des beaux-arts - eine Kunstzeitschrift

Die Kunstzeitschrift Album pratique de l'art industriel et des beaux-arts wurde von Charles Alfred Oppermann herausgegeben. Sie erschien zweimonatlich in den Jahren 1857-1867 in Paris. Der Herausgeber selbst war ursprünglich als Ingenieur im Brücken- und Straßenbau tätig, was sich zum Teil in der Ausrichtung der Publikation widerspiegelt.Wie der Titel besagt, waren die Industriekunst – und später auch die „schönen Künste“ – das... //weiterlesen
Ansichten: 316
0

Open Access und die neue Kunstgeographie

Gastbeitrag von Jacek Maj zur Open Access Week 2015 Das Fundament wissenschaftlicher Untersuchungen sind neue Entdeckungen und das Publizieren der Festlegungen und Interpretationen. Das zur Zeit herrschende System des Urheberrechts hält die Wissenschaft von der vollen Ausnutzung ihres Potenzials ab, weil es den Gedankenaustausch im Internet blockiert. Um die (sehr oft haushaltsfinanzierten) Forschungsergebnisse kennenzulernen, muss... //weiterlesen
Ansichten: 217
0

Mut zum Dekor! – Die "Façon-Zeitung" des 19. Jh. zeigt auf, was im Töpferhandwerk und in der Ofengestaltung alles möglich ist

Ein Beitrag von Daniela Jakob (Universitätsbibliothek Heidelberg)art journals – Kunst- und Satirezeitschriften //weiterlesen
Ansichten: 420
0

The Yellow Book - ein Schmuckstück im art journals-Projekt

Aubrey Beardsley: The Slippers of Cinderella, in: The yellow book 2.1894 (© Universitätsbibliothek Heidelberg)Die Literatur- und Kunstzeitschrift The Yellow Book, erschien von 1894 bis 1897 vierteljährlich in London und wurde für 5 Schilling pro Ausgabe verkauft. Anfangs wurde sie von Elkin Mathews und John Lane verlegt, dann von Lane alleine. Herausgeber war der in London lebende amerikanische Schriftsteller Henry Harland, ein... //weiterlesen
Ansichten: 794
0

Sprachrohr für die dekorative Kunst des Jugendstils: Die "Deutsche Kunst und Dekoration" ist online

  Der Darmstädter Verleger Alexander Koch gab ab Oktober 1897 mit der „Deutschen Kunst und Dekoration"  eine Zeitschrift heraus, die zum Sprachrohr für die neuen Ziele und das Selbstbewusstsein der dekorativen Kunst des Jugendstils wurde. Ihr Untertitel lautete "Illustrierte Monatshefte für moderne Malerei, Plastik, Architektur, Wohnungskunst und künstlerisches Frauen-Arbeiten”. In Form der von ihr veröffentlichten... //weiterlesen

Blogsuche

Kommentare

arthistoricum.net auf Facebook