blog.arthistoricum.net

Kategorie: Karikatur

Ansichten: 138
0

March for Science Germany: 22. April 2017

Weltweit formieren sich zurzeit die Organisatoren eines Science March, der für einen wissenschaftlich fundierten Umgang mit Informationen und Fakten demonstrieren möchte. Auch in deutschen Städten sind Märsche für den 22. April 2017, dem Tag der Erde, geplant.„Uns geht es um drei wichtige Punkte: Wissenschaft ist ein Lebenselement der modernen Gesellschaft, Wissenschaft ist ein wichtiger Teil des Alltags und Wissenschaft braucht Freiheit und Offenheit – aber keine Ideologie.“, so Franz Ossing,... //weiterlesen
Ansichten: 135
0

Neuer Wissenschaftsblog zum Thema "Anstößige Kunst und ihre Zensur"

Ein Gastbeitrag von Sophia Förtsch und Sarah WesselDie Freiheit der Kunst ist im Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland fest verankert und wird verfassungsrechtlich garantiert. Dennoch kommt es immer wieder zu Anlässen - seien diese politischer, sexueller oder religiöser Natur – diese Freiheit einzuschränken und Maßnahmen der Zensur gegenüber einzelnen Kunstwerken oder sogar ganzen Ausstellungen zu erheben.Der Wissenschaftsblog... //weiterlesen
Ansichten: 260
1

beyond KUNSTGESCHICHTE. Der Karrieretag für deine Zukunft

Ein Gastbeitrag von Dr. Dominic E. Delarue und Fabian Mamok M.A. vom Kunsthistorischen Institut der Universität Regensburg. beyond KUNSTGESCHICHTEMittwoch, 26. April 12:30 - 18:00Universität RegensburgUniversitätsstraße 31, 93053 RegensburgDas Institut für Kunstgeschichte der Universität Regensburg organisiert in Zusammenarbeit mit dem Alumni-Netzwerk K+ einen Karrieretag für alle Studierenden der Kunstgeschichte.Kommt vorbei und... //weiterlesen
Ansichten: 108
0

arthistoricum.net startet in die zweite Förderphase der DFG als FID

Am 1. Januar diesen Jahres startete für arthistoricum.net die zweite Förderphase als Fachinformationsdienst. Die DFG unterstützt erneut die beiden Betreiberbibliotheken, die UB Heidelberg und die SLUB Dresden, für drei Jahre mit beträchtlichen Mitteln beim weiteren Ausbau ihres breitgefächerten Angebots.Die in der ersten Projektphase ausgebildeten Kompetenzfelder Suchtechnologie, Informationsinfrastruktur, Elektronisches Publizieren,... //weiterlesen
Ansichten: 125
0

Kunstgeschichte an der Universität Osnabrück

Der Erste Vorsitzende und die Repräsentantin der Berufsgruppe Hochschulen und For­schungsinstitute im Vorstand des Verbandes Deutscher Kunst­historiker e.V. haben am 16.01.2017 einen Brief an den Prä­si­denten der Universität Osnabrück zur Kunst­ge­schich­te an der dortigen Universität ge­schickt. Wir hoffen, damit zu einer sachlichen und konstruktiven Lösung beitragen zu können.   An den Präsidenten der Universität Osnabrück Herrn Prof. Dr. Wolfgang Lücke Neuer Graben / Schloss 49074... //weiterlesen
Ansichten: 329
0

20 Jahre Journal für Kunstgeschichte - jetzt auch digital

Ein Gastbeitrag von Anne Wiegand  von der Universität Regensburg.Titelseite, Journal für Kunstgeschichte, Heft 1, 1(1997)Im eben erst angebrochenen, noch so jungen Jahr 2017 gibt es für das Journal für Kunstgeschichte gleich doppelten Grund zu feiern: Die 1997 ins Leben gerufene internationale Rezensionszeitschrift begeht mit dem Erscheinen des 21. Jahrgangs nicht nur ein großes Jubiläum; die seit nunmehr 20 Jahren in vier Ausgaben... //weiterlesen

Blogsuche

Kommentare

Step by step
19.09.2017 18:35
Danke für den Link
18.09.2017 15:48
Danke
18.09.2017 15:47
Realistisch oder nicht
18.09.2017 15:28
Freiberuflich als Kunsthistori...
18.09.2017 09:23
Kommunikationskultur im Verban...
17.09.2017 11:38

arthistoricum.net auf Facebook