blog.arthistoricum.net

Archiv: Oktober 2013

Ansichten: 1192
0

Kunstgeschichte im Digitalen Zeitalter - Studientag zur Digitalen Kunstgeschichte für Doktorandinnen und Doktoranden

Die Digitalen Geisteswissenschaften, bzw. eHumanities, erleben in jüngster Zeit einen großen Aufschwung. Jedoch beteiligt sich daran – zumindest im deutschsprachigen Raum – bislang überwiegend textorientierte Forschung. Bildbasierte Wissenschaften, wie die Kunstgeschichte oder Bildwissenschaft, sind noch kaum mit Projekten vertreten. Vor diesem Hintergrund möchten wir mit dem Studientag hierauf aufmerksam machen und zugleich zeigen,... //weiterlesen
Ansichten: 499
3

Citizen Science

Nur ein neuer Hype?       In dem unbedingt sehenswerten neuen Film "Die andere Heimat" von Edgar Reitz ist der Hauptdarsteller ein etwas verträumter Schabbacher, der sich im 19. Jahrhundert mit Indianersprachen beschäftigt und Sehnsucht nach der Ferne empfindet. Nach Auskunft des Regisseurs ist dies einerseits eine Erinnerung an die vielen Auswanderer, die vor der 1848er Revolution den Hunsrück mit dem Ziel Amerika verlassen haben, in... //weiterlesen
Ansichten: 2641
0

Reenactment einer "legendären" Ausstellung

1969 organsierte Harald Szeemann (1933-2005) eine Ausstellung, die zu den berühmtesten ihrer Art gehört: „Live in Your Head: When Attitudes become form“ hieß es in der Kunsthalle Bern. Die Schau umfasste künstlerische Positionen  zwischen Arte Povera, Konzeptkunst, Fluxus und Minimal Art (weitere Stationen waren Krefeld und London). Viele der damals ausgestellten Künstler gehören heute zum Kanon der Kunstgeschichte des 20.... //weiterlesen
Ansichten: 3232
25

Museen sind uncool

Folgender Werbespot ist zurzeit im Radio zu hören:Mutter: “Max, mach dich fertig, wir wollen ins Museum gehen!“Max: “Och, menno! Können wir nicht mal was Cooles machen?Sprecher: „Klar, beim Suzuki Familientag…“   Nicht, dass mir dieser Spot besonders gut gefallen würde. Aber er drückt genau aus, was los ist. Für junge Menschen sind Museen wenig attraktiv. Und die Zeit beginnt verdammt zu laufen, wenn Museen morgen noch Besucher haben... //weiterlesen
Ansichten: 673
1

Kritische Massen in Bilddatenbanken

Tagung in MarburgIch bin gespannt auf folgende Veranstaltung, die trotz ihres etwas sperrigen Titels eine zentrale Thematik anspricht Kritische Massen - Zur Anschlussfähigkeit digitaler Bildbestände an eine aktuelle kunsthistorische Forschung Zeit: 18.10.2013 10:00 h - 18.10.2013 18:00 h Ort: Seminar- und Tagungsraum. Deutsches Dokumentationszentrum für... //weiterlesen
Ansichten: 732
0

Louise Lawler - Adjusted

Louise Lawler Chandelier (traced) 2001/2013 Die amerikanische Konzeptkünstlerin Louise Lawler, eine der renommiertesten Vertreterinnen der Appropriation Art, hat gewissermassen die Perspektive des Betrachters zum Sujet ihrer künstlerischen Auseinandersetzungen erhoben. In einer umfassenden Schau im Kölner Museum Ludwig bildet ihr fotografisch fixierter Blick auf Arrangements von Kunst mit sonstigen Sammlerstücken in Privaträumen wie... //weiterlesen

Blogsuche

Kommentare

arthistoricum.net auf Facebook