blog.arthistoricum.net

Archiv: Juli 2013

Ansichten: 988
1

Der Einsatz von Technik im Ägyptischen Museum in München

Audioguides sind ja mittlerweile Standard, und sogar die Münchner Pinakotheken verfügen darüber. Was es aber jetzt an neumodischen Präsentations- und Visualisierungsmöglichkeiten im Ägyptischen Museum gibt, das toppt doch alles, was ich bisher in Münchner Kunstmuseen gesehen habe und darüber möchte ich berichten.   Ich war letztens gemeinsam mit meinem Mann, einem eher sporadischen Museumsgänger, im Ägyptischen Museum in München. Es... //weiterlesen
Ansichten: 960
3

Literatursuche im Internet

Mal ganz was OriginellesWenn ich nach Fachliteratur suche, dann gewöhnlich über meinen Münchener UB-Katalog (in dem auch unsere Institutsbibliothek enthalten ist), den der Bayerischen Staatsbibliothek, oder über den sogenannten Kubikat, den Fachverbund München - Florenz - Rom. Zuletzt greife ich mehr auf den artlibraries-Verbund zurück, in dem Dutzende von kunsthistorischen Fachkatalogen verdatet sind, mit Schwerpunkt auf Europa und... //weiterlesen
Ansichten: 1103
4

Petition zum Erhalt der Künstlersozialkasse

Der Aufruf, der gerade durchs Netz schwappt, eine Petition zum Erhalt der Künstlersozialkasse (KSK) mitzuzeichnen, betrifft auch viele Kunsthistoriker.Nicht nur sind wir es, die die Vermittlung künstlerischer Werke mittels Wort und Text übernehmen, d.h. wir leben davon, dass Kunst überhaupt produziert wird. Wird die Existenz der Künstler gefährdet, dann betrifft dies auch unsere Arbeit. Außerdem sind einige Kunsthistoriker selbst in... //weiterlesen
Ansichten: 6217
0

Hackathon, Museumshack und Crowd-Curation…

Hackthon = Hack +Marathon im MuseumScreenshot vom Video zum Ausstellungsprojekt "Hack the museum" (Day 3), Santa Cruz Museum of Art & History  Da ich das Thema Crowd-Curation und alternative Ausstellungsformate mit Integration von Social Media für ein wichtiges Thema halte, will ich an dieser Stelle kurz auf ein sehr interessantes Projekt hinweisen, das gerade am Santa Cruz Museum of Art & History läuft. „Hack the museum“ ist ein... //weiterlesen
Ansichten: 1148
0

Stefan Germer

Vor 15 Jahren gestorben Vor ziemlich genau 15 Jahren ist Stefan Germer gestorben. So richtig habe ich die ungeheuerliche Tatsache, dass dieser Mann mit gerade einmal 39 Jahren abtrat, nie verwunden. Er war der erste Schüler von Werner Busch, hatte einen wissenschaftlichen Schwerpunkt in der französischen Kunst (Dissertation über Ingres, Habilitation über Félibien), hat ein Oeuvre hinterlassen, das in Quantität und Qualität... //weiterlesen
Ansichten: 910
2

Michelangelos Zitate

Jürgen Müller über die SixtinaVorgestern hat der Dresdener Kunsthistoriker Jürgen Müller hier am Münchener Institut einen Vortrag über Aspekte von Michelangelos Sixtina-Decke gehalten. Dabei ging es vor allem auch um Bild-Zitate nach der nicht lange vor Entstehung der Decke wiederaufgefundenen Laokoon-Gruppe. Die Thesen hätte man sicherlich noch viel besser nachvollziehen können, wenn man die teilweise räumlich völlig anders... //weiterlesen

Blogsuche

Kommentare

arthistoricum.net auf Facebook