blog.arthistoricum.net

Archiv: Mai 2010

Ansichten: 960
0

Apples Ipad und seine Philosophie

Der Tablet-Computer ist seit ein paar Tagen auch in Deutschland lieferbar. Die Schlangen vor den Läden sind nicht ganz so lang wie seinerzeit in den USA, aber es ist abzusehen, dass das Gerät auch in Europa ein großer Erfolg wird. Eine sehr interessante Untersuchung über die Philosophie des Ipads liefert Gundolf S. Freyermuth in einem mehrteiligen und noch nicht abgeschlossenen Blog-Beitrag, den er unter dem schönen Titel Ipadologie... //weiterlesen
Ansichten: 975
0

ESU Culture & Technology, Leipzig

Europäische Sommeruniversität »Kulturen und Technologien«, Leipzig, 25.-30.7.2010   »Die Sommeruniversität wendet sich an ein internationales Publikum. Sie ist gedacht für Studierende am Ende des Hauptstudiums oder von Masterstudiengängen, für Graduierte, DoktorandInnen, PostdoktorandInnen, Lehrende, BibliothekarInnen und technische AssistentInnen aus dem gesamten europäischen Raum.   GeisteswissenschaftlerInnen will sie die... //weiterlesen
Ansichten: 1722
5

Art, Humanities, and Complex Networks

Die erste internationale Tagung zum Thema Kunst, Geisteswissenschaften und komplexe Netzwerke fand am 10. Mai 2010 in Boston, Mass. statt. artshumanities.netsci2010.net Zwar ist auch noch nicht ganz ausgemacht, welchen Nutzen die Wissenschaften letztlich aus der Lehre von den Netzen zu ziehen in der Lage sein werden, so ist es doch ratsam, diesen universellen Strukturaspekt in näheren Augenschein zu nehmen. Ein subjektiver... //weiterlesen
Ansichten: 1628
5

Die Finanzkrise ist angekommen: in Hamburg

Die Galerie der Gegenwart der Hamburger Kunsthalle schliesst für sechs Monate, um Kosten zu sparen. Kosten für Sicherheitspersonal, Reinigung, Heizung und Klimaanlage. Das muss man sich auf den Lippen zergehen lassen. Damit ist die Finanzkrise definitv in der Kulturwelt angekommen. Siehe das Interview mit dem Direktor, Hubertus Gaßner, in der FAZ. //weiterlesen
Ansichten: 1381
3

Scholarship in the Digital Age

Auf der Mailingliste H-France stellte Victoria Thompson,  Arizona State University, gestern einen Link auf eine Präsentation mit dem Titel "Scholarship in the Digital Age" ein. Der Vortrag wurde von David Smith anlässlich der Konferenz der Society for French Historical Studies (SFHS) in Tempe gehalten.   Man kann den Vortrag als Power-Point-Präsentation mit Ton verfolgen unter:   Hier   Sicherlich sind das Kennenlernen und das... //weiterlesen
Ansichten: 914
0

Trivium - Deutsch-französische Zeitschrift für Geistes- und Sozialwissenschaften

Trivium ist eine online-Zeitschrift, die wechselseitig geistes- und sozialwissenschaftliche Produktionen aus Frankreich und Deutschland im anderen Land mittels Übersetzungen bekannt machen will. Die zuletzt erschienene Ausgabe ist der Ästhetik und Kunstwissenschaft gewidmet. Das Projekt wird von der deutschen DFG und dem französischen ANR unterstützt. //weiterlesen

Blogsuche

Kommentare

arthistoricum.net auf Facebook